6 Matching Annotations
  1. Oct 2019
    1. Beppler 2019)

      Schon wieder: Fachfremde Privatperson im Ruhestand. Im Artikel Hier wird mit total absurden Zahlen ohne Quelle rumjongliert, ungewichtete Mittelwerte genutzt und so weiter.

      Die reinen Stromgestehungskosten (also vor jeder Art von Subvention) sind bei Windenergie inzwischen billiger als beispielsweise bei Kernenergie oder der Braunkohleverstromung 1. Das hatte ich ebenfalls bereits per Mail geschrieben.

    2. 14% des Primärenergiebedarfs

      Aktuell stammen fast 17% des Endenergieverbrauchs aus erneuerbaren Energien 1. Bei der Stromproduktion ist dieser Wert deutlich höher, letztes Jahr bei knapp über 40%, für das laufende Jahr knapp 47% 2. Der von dir hier referenzierte Blogpost ist ein reiner Hetz-Artikel gegen Merkel.

    3. Dietze 2018
      1. Einzelne fachfremde Privatperson im Ruhestand.
      2. Kein peer-reviewtes Journal.
      3. Die Fusion ist ein Magazin der Neuen Solidarität, veröffentlicht vom Verein "Bürgerrechtsbewegung Solidarität". Dieser Verein wird dem rechtsextremen Spektrum zugeordnet und versteht sich selbst als deutscher Ausleger der LaRouche-Bewegung.Diese Bewegung war lange Zeit für die Pflege der Feindbilder von rechten Gruppierungen zuständig, ist aber inzwischen ziemlich in der Unbedeutsamkeit versunken. Siehe auch 1.
      4. Dietze kritisiert in der Veröffentlichung die Berechnungen des IPCC. Aber anstatt direkte Korrekturen am Rechenmodell oder einen alternativen Ansatz vorzuschlagen stellt er einfach Thesen und Zahlen in den Raum, die absolut keine Basis haben: "Da CO2 aber unter Wolken (IR-Schwarzstrahler) weitgehend wirkungslos ist (was IPCC nicht berücksichtigt) und Wasser-dampf das Spektrum überlagert – allerdings bei weitgehender Sättigung ein deutlich verringertes Feedback ergibt – und IR zwischen Boden und Atmosphäre hin- und hergestrahlt wird, wird nach einigen Korrekturen der Strahlungsantrieb am Bo-den 3,28 W/m²."

      Eine Privattheorie, die komplett ohne Modell Zahlen in den Raum stellt ist keine "zuverlässige Berechnung".

    4. Harde 2011
      1. Einzelne fachfremde Privatperson im Ruhestand.
      2. Kein Peer-Reviewing, sondern Book on Demand. Also auch keine "zuverlässige Quelle".
      3. Statt anderkannte und Rückkopplungseffekte beachtende Modelle zu verwenden postuliert Harder ein simples Zwei-Schichten-Modell und steht damit im krassen Widerspruch mit sämtlichen Veröffentlichungen auf dem Fachgebiet.

      Ein selbstkonstruiertes, nicht-peer-reviewtes und komplexe Zusammenhänge komplett ignorierendes Modell ist keine "zuverlässige Berechnung".

    5. Siehe beispielsweise die Pe-tition von Prof. Lindzen an den US-Präsidenten, die von etwa 350 Wissenschaftlern unterzeichnet wurde(Lind-zen 2012).

      Eine Petition belegt keine Position. Gerne wiederhole ich mich hier bezüglich der Seriosität der Petition:

      Unterschrieben haben die Petition Leute wie Joe Bastardi, TV-Moderator, der glaubt, CO2 kann an nichts Schuld sein, weil es sich nicht mit der Atmosphäre mischen lässt 1. Oder Leute wie William Briggs vom Heartland Institute, ursprünglich zur Leugnung der Gefahren von Tabakkonsum gegründet und hauptfinanziert durch Firmen wie ExxonMobil 2, die Bilder von Selbstmordattentätern auf Plakate drucken und behaupten, dass nur solche Leute an den Klimawandel glauben 3. Gerade einmal eine Woche später hat die ehemalige Fakultät von Lindzen am MIT eine Gegenpositionierung als öffentlichen Brief veröffentlicht, die von jedem Professor der Fakultät unterzeichnet wurde 4.

    6. Klimaschutz –die politische Welt-Ersatzreligion nach dem Ende des Ost-West-Konflikts

      Ich glaube nicht, dass es Schöndorf gefallen würde, in diesem Kontext genannt zu werden.

      Schöndorf nimmt Klimaschutz im Gegensatz zu dir nicht als Kult wahr: "Dabei enthält der Ausdruck „Gottesverehrung“ in meinen Augen zwei Elemente, nämlich zum einen den Gottesglauben und zum anderen den Kult. Beides kommt beim Klimaschutz nicht vor."

      Du verweist an dieser Stelle auf ein Dokument, dass ausschließlich auf deiner Internetseite zu finden ist. Das wirkt unserlös.