30 Matching Annotations
  1. Aug 2015
    1. Bergmann, Julia

      u. Jürgen Plieninger

    2. et al.

      In den Literaturangaben arbeitet ihr immer mit der Abkürzung "u.a.". Evtl. in die eine oder die andere Variante vereinheitlichen?

    3. promovier-te im Fach Englische Literatu

      Wenn man's ganz genau nimmt, wurde er promoviert. :)

    4. -

      – (Gedankenstrich statt Trennstrich)

    5. -

      – (Gedankenstrich statt Trennstrich)

    6. Ein neues am digitalen Forschungsprozess orientiertes Beratungsangebot

      Komma nach neues?

    7. Bergmann, Julia

      Bergmann, Juia u. Jürgen Plieninger

    8. und erfordert

      , und er erfordert?

    9. die individuelle auf die Unterstützung des Forschungsprozess ausgerichtete Fortbildung

      Komma nach individuelle?

    10. zu Lizenzfragen

      zu Lizenzen (die Fragen stehen ja schon im erstenTeil des Satzes)

    11. folgende

      Könnte gestrichen werden. Sie folgt ja relativ zügig. :)

    12. , sowie

      Komma streichen

    13. Vgl. jew.http://www.academic-puma.de, http://bibliographie-trac.ub.rub.de(7.8.2015)

      Links zu den Hochschulbibliographien in Dortmund und Duisburg-Essen?

    14. im Kontext der Forschung und Lehre, zu verwendende Informationssysteme

      Komma streichen?

    15. -falls angeboten -

      – ... –

    16. ,

      ; (die Aufzählungen werden sonst auch mit Semikolon getrennt)

    17. -

      – ... – (Gedankenstrich statt Trennstrich)

    18. Sie

      sie

    19. Softwareerwerb

      Software-Erwerb (zur besseren Lesbarkeit)

    20. diese

      sie

    21. bereits mehrere Jahre zurückliegende systematische Untersuchungen bereits gezeigt haben

      Das zweite "bereits" könnte man streichen. :)

    22. sind unlängst in die bibliothekarische Servicepraxis, vorrangig in wissenschaftlichen Bibliotheken mit Hochschulanbindung, integriert

      integriert worden? Oder statt "unlängst" "seit kurzem" o.ä. setzen.

    23. transparent werden, und nicht mehr

      Das Komma kann glaubich weg. :)

    24. Map:”

      Map":

    25. Das Resultat ist im schlimmsten Fall ein Teufelskreis aus sinkender Nachfrage, abnehmender Informati-onskompetenz auf bibliothekarischer Seite, Rückbau von Service-Strukturen und sinkender Metakompetenz auf Nutzerseite.

      Müsste die Zuordnung bibliothekarische Seite und Nutzer-Seite nicht genau andersherum sein? Oder geht der Teufelskreis einmal rum? :)

    26. welche

      die

    27. welche

      die

    28. Gleichzeitig müssen sie die Dynamik akzeptieren, die der moderne Informationskompe-tenzbegriff impliziert und sich im Prozess des lebenslangen Lernens selbst ständig adäquates Methodenwissen aneignen.

      Komma vor "und sich im Prozess" ergänzen

    29. Die bibliothekarische Entscheidung, welche Dienstleistungen angeboten werden sollenist außerdem auch davon abhängig

      vor "ist außerdem" ein Komma ergänzen :)

    30. http://www.jensmittelbach.de/service.html

      könnte man dafür vielleicht eine alias-adresse einrichten, damit man nicht von der konkreten html-seite abhängig ist? z.B. http://www.jensmittelbach.de/service ?