18 Matching Annotations
  1. Apr 2019
    1. There will often be some mention of Louis Riel after this point. But afterwards, while there are some variations depending on where went to school, Native peoples essentially vanish from the narrative. Aside from a short discussion of Louis Riel, Native peoples essentially vanish from the narrative.

      There's a repeat here.

  2. Dec 2017
  3. Sep 2017
    1. lar, dass die Großmutter sich unheimlich freute. Blumen und Wein und Kuchen! Und ein haariger Herr aus dem Wald als Überraschungsbesuch!

      Was sagen die Personen hier? Schreibt einen kleinen Dialog zwischen der Großmutter, Rotkäppchen und dem Wolf.

    2. einer

      Was könnt ihr in diesem Bild sehen? Wer sind die Personen? Wie sehen sie aus und was machen sie?

    3. inen kantigen Ziegelstein, eine stinkende Socke und einen ollen Kaugummi? Das sind doch keine Geschenke für eine alte Dame! Was bist du nur für eine Enkelin!

      Warum ist der Wolf nicht zufrieden mit den Geschenken von Rotkäppchen?

    4. »Einen Ziegelstein, eine Sockeund einen Kaugummi.

      Wie findet ihr die Geschenke, die Rotkäppchen der Großmutter bringen will?

    5. leichtsinnig

      Was bedeutet leichtsinnig? Warum ist Rotkäppchen leichtsinnig?

    6. fühlte sich sehr bitter.

      Warum fühlt sich der Wolf bitter?

    7. Rotkäppchen hat keine Lust

      Was denkst du? Worauf hat Rotkäppchen keine Lust? Warum hat sie keine Lust?

    8. © 2016 Thienemann-Esslinger VerlagTranslated excerptSebastian MeschenmoserRotkäppchen hat keine Lust

      Hier kannst du gern 3 Dinge tun!

      1. für dich interessante Vokabeln markieren und eine einfache Erklärung hinzufügen

      2. Auf die Fragen reagieren

      3. eigene Fragen stellen

    1. Québec)

      QUESTIONS ACTIVITY: Step 1 Discuss with your partner what questions you could raise that help you guide you in your reading of this article? Which parts of the text would you ask questions about? Step 2 Annotate 2 parts in the text and write down 2 of your questions.

    2. Martijn

      PREVIEWING ACTIVITY: Step 1 - Discuss with a partner which parts you would look at when previewing this text. What information about the text do you get out of these parts? Step 2 - Annotate 1-2 parts and explain what information you've got out of the PREVIEWING parts.

  4. Aug 2017
    1. Sind wir denn nie schön genug

      Wie gefällt euch der Song? Klickt auf das Video und hört ihn auch mal an. Ihr könnt dann gern auch den Songtext lesen.

    2. SCHÖN GENUG

      Lies den Songtext. Was denkt ihr darüber?

    1. Philipp Dittberner

      OPEN German - Selektives Leseverstehen üben Bitte lest den Wikipedia-Eintrag und beantwortet folgende Fragen:

      1. Welchen Beruf hat Philipp Dittberner?
      2. Aus welcher Stadt kommt er?
      3. Von wem bekam er seine erste Gitarre?
      4. Wie hieß sein erster Hit?
  5. Apr 2017
    1. the web’s open architecture guarantees that one way or another, it’s possible to create and share authoritative overlays. Annotation tools and services are converging on open standards that will enable them to work with one another,3 just as different kinds of web browser and email clients are able to work with different kinds of web and email servers. This movement toward open and interoperable web annotation sets the stage for a democratization of the scholarly arts of close reading, line-by-line analysis, and accurate citation.
  6. Mar 2017
    1. Willkommen in diesem B1 Sprach- und Kulturkurs Deutsch!  Dieser Kurs ist für alle diejenigen offen, die sich für die deutsche Sprache und Kultur interessieren (kann in Kanada oder anderswo in der Welt sein). Teilnehmende werden notwendige Einsichten in das (Uni-)Leben in Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern bekommen. Sie müssen also gar nicht nach Deutscland fahren, um zu erleben, wie sich Deutschland anfühlt.Vision: Dieser Kurs möchte Lernern mit beschränktem Zugang eine kostengünstige Alternative zum Deutschlernen auf B1-Niveau anbieten.Für Wen: Interessenten jeder Art, die einen Studienaufenthalt in Deutschland planen oder sich generell für das Leben in Deutschland heute interessieren. Übergreifendes Ziel des Kurses: Eine aktive Gemeinschaft von Deutschlernenden bilden, deren Mitglieder sich mithilfe nützlicher Webtools auch über Länder- und Zeitgrenzen hinweg selbstständig dem Deutschlernen widmen können.Kursdauer: 10-12 WochenWöchentlicher Arbeitsaufwand: 3-5 StundenKurskommunikation zwischen Kursleitung und KursteilnehmendenRegelmäßige Umfragen an Studenten, um Bedürfnisse der Teilnehmenden zu erfassenLernstandsmessung: Eine Kombination aus automatisiertem Feedback und persönlichen Kommentaren der Kursleitung Kursmaterialien: alle verwendeten Materialien sind kostenfrei im Internet zugänglich und von jederman nutzbar (OER)Kursbuch: Deutsch im Blick. Online German Course Components including textbook/ audio/ video/ etc. CC-BY-NC-ND: UT Austin. Available: http://coerll.utexas.edu/dib/ 

      This course caters to all people interested in learning German (in Canada or other parts of the world). Participants in this course will gain an insight into so (university) life in Germany and the German-speaking countries. You won't have to be there to still see what Germany feels like!

      Intended Audience: Informal students or faculty/ instructors planning a study visit to Germany or people interested in (uni) life in Germany

      High-level Course Goal: Build a community of learners of German and provide its members with valuable insights into webtools and open study content, so that the learners can then continue learning German independently after this course.

      Length of Course: 10-12 weeks Weekly study time for students: 3-5 hours Communication of instructor with students: General feedback on collaborative activities on a weekly basis (private speaking lessons with one-on-one practice sessions can be arranged for a fee) Track students’ happiness with individual module surveys Assessment: Automated Feedback or General Feedback to community at the end of weekly modules Materials used: all materials and tools used for language learning activities are either Open Educational Resources (OER) or otherwise freely available resources on the internet Course Book: Deutsch im Blick. Online German Course Components including textbook/ audio/ video/ etc. CC-BY-NC-ND: UT Austin. Available: http://coerll.utexas.edu/dib/

    2. (Uni)-Leben in Deutschland: Ein Deutschkurs auf B1-Niveau

      (Uni) Life in Germany: A German Language Course on the B1 Level