18 Matching Annotations
  1. Aug 2021
    1. ugust 14, 2021, rain was observed at the highest point on the Greenland Ice Sheet for several hours, and air temperatures remained above freezing for about nine hours. This was the third time in less than a decade, and the latest date in the year on record, that the National Science Foundation’s Summit Station had above-freezing temperatures and wet snow. There is no previous report of rainfall at this location (72.58°N 38.46°W), which reaches 3,216 meters (10,551 feet) in elevation. Earlier melt events in the instrumental record occurred in 1995, 2012, and 2019; prior to those events, melting is inferred from ice cores to have been absent since an event in the late 1800s
  2. Jul 2021
  3. Jun 2021
  4. May 2021
  5. Apr 2021
    1. Analyse der Realisierungschancen des Plans der Biden-Administration bis 2030 zu halbieren. Viel Hintergrund-Informationen zu den politischen Bedingungen. Erkennbar werden, das aus einigen Bereichen der Industrie gebremst werden wird. Deutlich ist auch, dass Biden die Klimapolitik mit dem Ziel verbindet und argumentiert, die US-Wirtschaft nach vorne zu bringen und industrielle Arbeitsplätze in den USA zu schaffen. Biden’s Bet on a Climate Transition Carries Big Risks - The New York Times

    1. Wurde der US-Klimagipfel also zum "Gamechanger"? Die Zusage der USA bedeute beinahe eine Verdopplung des vorherigen Ziels, erklärt die Politikwissenschafterin Alina Brad von der Uni Wien. "Dazu gibt es auch ernst zu nehmende Anzeichen, wie das zwei Billionen Dollar schwere Infrastrukturpaket." Ähnlich fasst es Klimaökonom Karl Steininger zusammen: "Biden ist es ernst, seiner Partei auch." Die Rufe nach mehr Klimaschutz könnten global weitere Initiativen anstoßen, sagt der Ökonom, betont aber das Wort "könnten".
    1. Ein neuer Bericht der @IEA prognostiziert, dass die globalen CO2-Emissionen aus fossilen Brennstoffen im Jahr 2021 wieder ansteigen werden, mit dem zweitgrößten Anstieg in der Geschichte. In diesem Fall hätte 2021 die dritthöchsten Emissionen in der Geschichte, nach 2018 und 2019. Global Energy Review 2021 – Analysis - IEA, Zeke Hausfather auf Twitter

    1. "Weltweit steigt mit dem Klimawandel das Risiko von extremen Regenfällen und Überschwemmungen", fasst Will Steffen von der australischen Nationaluniversität zusammen. Der Professor ist einer der führenden Klimatologen Australiens. "Die globale Durchschnittstemperatur ist bereits um etwa 1,1 Grad Celsius gestiegen. Für jeden Temperaturanstieg von einem Grad kann die Atmosphäre etwa sieben Prozent mehr Wasser aufnehmen", so Steffen