12 Matching Annotations
  1. May 2024
    1. Emanuel macron und die französische Regierung setzen zum Ersatz fossiler Energien auf modulare Atomreaktoren eines neuen Typs. Eine Studie ergibt nun, dass unter dem Aspekt unter den Aspekten der Kosten der Risiko und der technologischen ausgereiftheit diese Reaktoren die in sie gesetzten Erwartungen nicht erfüllt werden. Sie seien technisch, weniger ausgereift, teurer und unsichere als großreaktoren und könnten nicht mit einer und Sonnenenergie konkreten. Der Autor der Studie Antoine, hält die SMR für ein Versprechen der Nuklearindustrie, um den scheitern älterer Prognosen über die Vorteile der Atomenergie abzulenken.

      https://www.liberation.fr/economie/nucleaire-un-rapport-torpille-les-minireacteurs-dont-reve-macron-20240319_YMRJIMHJIJG3JM74MDILLW2K5M/

  2. Feb 2024
    1. Interview mit dem Blackrock-Portfoliomanager Evy Hambro zu den Folgen der Energiewende für die Rohstoff-Märkte und einzige ihrer geopolitischen Implikationen. Grundaussagen: Durch erneuerbare Energien wird die Wirtschaft rohstoffintensiver und die Rohstoffpreise steigen. Auch der Bergbau ist bisher CO2-intensiv. Das Festhalten an Wachstum führt zu Investitionen in Kerneenergie und Uran-Bergbau. China beherrscht vor allem die Mitte der Lieferkette für wichtige Rohstoffe. https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/blackrock-experte-energiewende-koennte-mineralienpreise-in-die-hoehe-treiben/100013162.html

    1. Tschechien baut vier neue Reaktorblöcke mit je 1200 Megawatt Leistung. Weitere, möglicherweise auch kleine und mittlere Reaktoren sollen folgen. Einer der beiden möglichen Hersteller der jetzt beschlossenen Blöcke ist die französische EDF. Bis 2030 sollen Kohlekraftwerke in Tschechien keine Rolle mehr spielen. https://taz.de/Energiepolitik-in-Tschechien/!5988761/

  3. Jan 2024
    1. Offener Brief gegen die Politik der Regierung Macron in Frankreich, die Nuklearindustrie auszubauen. Der Brief stammt von europäischen Abgeordneten und anderen PolitikerInnen. Er enthält wichtige Argumente gegen die Behauptung, mit KerneEnergie ließe sich die globale Erhitzung rechtzeitig bekämpfen. Macrons Regierung versucht, geltende Vorschriften für die Genehmigung abzubauen und unabhängige Sicherheitsgremien staatlichem Einfluss zu unterwerfen. https://www.liberation.fr/idees-et-debats/tribunes/monsieur-le-president-affirmer-que-le-nucleaire-sauvera-le-climat-est-un-mensonge-20240109_L5XQ3GCEE5GPXD5BLDU2MHJCI4/

  4. Oct 2023
  5. Aug 2023
  6. Dec 2022
    1. In Frankreich ruft der Wirtschaftsminister Bruno Le Maire einen Kulturkampf für die Atomkraft aus. Dabei geht es einerseits um mehr Einnahmen für den komplett verstaatlichten Konzern EDF und andererseits darum Atomkraftwerk zu einem Exportschlager zu machen. Im Januar will man eine Leistung von 45 GW erreichen, im Jahr wieder 430 TWh.

  7. Oct 2022
  8. Jan 2020
    1. We must stop building new nuclear power plants, and find a real solution to our existing nuclear waste problem.

      We urgently need a debate to discuss and rethink this idea against nuclear energy. I strongly opine that nuclear power generation will be necessary at-least in the short term during the transition into clean energy, hopefully eventually leading to purely sustainable energy and minimizing nuclear energy.

      This article expresses the same point and points out to the German experience of not being able to contain carbon emmissions despite going green energy sans nuclear - https://theweek.com/articles/862988/what-bernie-sanders-elizabeth-warren-wrong-about-nuclear-power

    1. It goes completely against what most believe, but out of all major energy sources, nuclear is the safest

      Nuclear energy as the safest energy

  9. Jul 2017
    1. Cuomo agreed to help keep the plants running with the aid of a multi-billion dollar bailout to be financed by monthly surcharges on the bills of ratepayers.

      I find this confusing. If the plants are running at a deficit can't the price be raised? If the "bailout" is financed by surcharges isn't that effectively the same as an increased energy cost for consumers except that there's now the government as an additional intermediary of that transfer of funds? The only thing I can imagine is that maybe energy costs are regulated?